QR Code: Link zu dieser Seite
Sponsoren & Partner
Jugend Trainiert Für OlympiaDeutsche Schulsportstiftung
Facebook SiteTwitter SiteYoutube Channel

Aktuelles von JTFO

Sprung ins Glück


© JTFO / sampics

22.02.2017 - Keine Veränderungen zum Vortag gab es im Skisprung, obwohl die Verfolger noch einmal ihre ganze Klasse zeigten.



Dem Regionalteam aus Schwaben reichte beim heutigen Teamspringen der dritte Rang, um den Vorsprung aus dem Einzelspringen zu verteidigen und den Bundessieg im Skispringen klar zu machen.

Den besten Tag hatte heute das Regionalteam Vogtland/Lausitz erwischt, das damit die ebenfalls sehr gut aufgelegten Inselberger auf Abstand halten konnte.

In der Endabrechnung lag Schwaben mit 1827,7 Punkten vor den Regionalteams Vogtland/Lausitz (1811,4) und Inselberg (1798,5).

Alle weiteren Ergebnisse können hier nachgelesen werden.

kg



Zur StartseiteDruckansichtnach oben