QR Code: Link zu dieser Seite
Sponsoren & Partner
Jugend Trainiert Für OlympiaDeutsche Schulsportstiftung
Facebook SiteTwitter SiteYoutube Channel

Michael Greis

Skilanglauf-Pate Michael Greis

Angaben zur Person:

  • Geburtsdatum: 18. August 1976
  • Geburtsort: Füssen
  • Wohnort: Nesselwang
  • Verein: SK Nesselwang
  • Größe: 177 cm
  • Hobbys: Golf, Skitouren

Größte sportliche Erfolge:

2007:

  • Gesamtweltcupsieger

2006:

  • 3x Gold in Turin
  • Olympische Spiele (Einzel, Massenstart, Staffel)

2005:

  • 2. Platz WM Hochfilzen Einzel
  • 3. Platz WM Mix Staffel

2004

  • 1. Platz WM Oberhof Staffel

Außerdem wurde Michael Greis zum "SPORTLER DES JAHRES 2006" geehrt.
Für weitere Infos über Michael Greis hier klicken.

Michael Greis im Interview:

Sind Sie in Ihrer Schulzeit bei JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA-Wettkämpfen gestartet? Wenn ja, mit welcher Schule, in welcher Sportart und mit welchem Erfolg?

Ja, als ich die Grund- und Teilhauptschule Nesselwang besuchte, habe ich beim Skilanglauf mitgemacht, sogar zweimal. Jedoch hatte ich damals keine Erolge und bin leider nach dem ersten Entscheid ausgeschieden. Aber wie man sieht, hat sich das Blatt doch noch zum Guten gewendet...

Warum sind Sie Pate von JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA geworden? Was schätzen Sie an diesem Wettbewerb besonders?


Meiner Meinung nach ist JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ideal dafür geeignet, Jugendliche dem Sport näher zu bringen, sie zu animieren und ihren Ehrgeiz anzuspornen. Da JTFO ja ein Mannschaftswettbewerb ist, lernen Kinder und Jugendliche im Team zusammenzuarbeiten, fair gegeneinander zu kämpfen und die Gemeinschaft zu pflegen.

Welche Tipps bzw. Ratschläge würden Sie den jungen Sporttalenten bei JTFO geben, damit sie ähnlich erfolgreich werden? Was sind Ihre Erfolgsgeheimnisse?

Junge Sportlerinnen und Sportler sollten sich selbst Ziele setzen, versuchen diese zu erreichen und dabei fest an ihr Talent glauben. Sie sollten stets mit Selbstvertrauen und Durchhaltevermögen ihren Sport betreiben.

Was machen Sie in Ihrer Freizeit am liebsten? Was sind ihre Hobbies?

Mein größtes Hobby ist natürlich der Sport, wozu aber nicht nur das professionelle Skifahren zählt, sondern auch Skitouren in meiner Freizeit. Außerdem spiele ich gerne Golf. 

Zur StartseiteDruckansichtnach oben